2019 | In Postproduction

The Middle Man

  • Digital Intermediate
  • Deliverables

Als sich in der amerikanischen Kleinstadt Karmack im Mittleren Westen seltsame Todesfälle häufen, wird Frank Farrelli, ein arbeitsloser Eisenbahnarbeiter in seinen Dreißigern, erster städtischer Bote schlechter Nachrichten: er wird der Mittelsmann. Beschlossen hat das die Regierungskommission der Stadt – bestehend aus dem Sheriff, dem Arzt und dem Pastor. In „The Middle Man“ wird ein ironischer Blick auf Trumps Amerika von heute geworfen, düster aber humorvoll und mit einem Schuss Liebe sowie einer Prise Humor.  

WFTG Crew

Inhouse Producer
Uta Huerter
DIT
Severin Schultze (German Part)
Colorist
Sebastian Göhs
Digital Intermediate Supervisor
Thomas Gieraths
Conforming
Thomas Gieraths
Online Editing
Thomas Gieraths

Allgemeine Projektinformationen

Das Drehbuch wurde von Regisseur Bent Hamer geschrieben, der mit dieser Produktion bereits zum wiederholten Mal mit der Produktionsfirma Pandora Films zusammenarbeitet. Ko-Produzent ist die Bulbul Film Production von Bent Hamer. Inhaltlich basiert das Drehbuch in Teilen auf „Sluk“ (dt. Titel: Der Sommer, in dem meine Mutter zum Mond fliegen wollte), einem Roman des norwegischen Schriftstellers Lars Saabye Christensen. Hauptdarsteller sind der norwegische Schauspieler Pal Sverre Hagen, in der Rolle von Frank, die schwedische Schauspielerin Tuva Novotny, die Brenda spielt, und der Kanadier Paul Gross, der den Sheriff verkörpert. Das Projekt wurde unter anderem von der Film- und Medienstiftung NRW sowie der FFA – Filmförderungsanstalt gefördert. 

Drehphase

Neben Kanada und Norwegen fanden elf der 35 Drehtage in Deutschland statt. Regisseur Bent Hamer setzte auch bei diesem Projekt auf den norwegischen Kameramann John Christian Rosenlund. Das Duo arbeitete bereits bei den Filmen „1001 Gramm“, „O’Horten“ und „Factotum“ zusammen. Bei „The Middle Man“ wurde als Hauptkamera eine Alexa LF verwendet.

Festivals, Premieren, Auszeichnungen

„The Middle Man“ wurde für das Cannes Festival eingereicht.     

Credits

Typ
Kinofilm
Land
Deutschland, Kanada, Norwegen
Produktion
Pandora Film GmbH & Co. Filmproduktions- und Vertriebs KG
Koproduktion
Bulbul Film (Norway), The Film Farm (Canada), Profile Pictures (Denmark) and ZDF/ Arte
Produzent/in
Jim Stark, Simone Urdl, Jennifer Weiss, Reinhard Brundig, Bent Hamer, Dan Wechsler, Andreas Roald, Jacob Jarek, Jamie Manning, Nina Frese
Cast
Pal Sverre Hagen, Tuva Novotny
Regisseur/in
Bent Hamer
Drehbuch
Bent Hamer based on the novel SLUK / The Middle Man (part) by Lars Saabye Christensen
Dop
John Christian Roselund
Schnitt
Anders Refn
Bühnenbild
Diana Magnus
Musik
Jonathan Goldsmith